Bürgerbeteiligung

Erklärtes Ziel dieses Projektes ist es, möglichst alle Interessengruppen zu aktuellen Fragestellungen zu identifizieren und es ihnen zu ermöglichen, sich in den Ideenfindungsprozess mit einzubringen. Grundlage des Diskussionsprozesses bildet das als Beteiligungsinstrument bekannte World Café. Dabei diskutieren in mehreren aufeinanderfolgenden Gesprächsrunden in wechselnder Zusammensetzung jeweils fünf bis sechs Personen pro Tisch zu einem vorgegebenen Thema. Zwischenstände der Diskussionen werden an Pinnwänden oder auf den Tischen dokumentiert und vergemeinschaftet. Abschließend findet eine Zusammenfassung und gegebenenfalls eine Priorisierung der erarbeiteten Positionen statt.

Ansprechpartner

Ansprechpartner für dieses Projekt ist Uwe Hasler.

News

Diskussionsrunde zur Bürgermeisterwahl 2015 Bürgerboxen warten auf Zettel Bürgerwerkstatt zum IHK Erste Bürgerbeteiligung zum Thema Rurstraße und angrenzende Flächen Wir in Linnich initiiert Verfahren zur Bürgerbeteiligung Parteien zur Wahl